orlamünder dachdecker göppingen

mitgliedsbetrieb der dachdeckerinnungdachdeckermeisterklempnermeistervelux – geschulter betrieb

Werte Kundschaft, Lieferanten und Geschäftsfreunde,

zum 31.07.2017 mussten wir unsere Geschäftstätigkeit leider aufgeben.

Für Ihre Treue und Ihr Vertrauen in den vergangenen Jahren bedanken wir uns herzlich.

Ihr Team von Orlamünder – Dach-Wand-Abdichtung

Absturzsicherung ABS Zertifiziert

Seitdem sich Dachflächen als Nutzflächen etabliert haben und damit der Personenverkehr auf selbigen permanent ansteigt, ist das Thema der Absturzsicherung in das Bewusstsein der am Bau Verantwortlichen gerückt. Vereinfacht kann man sagen: Wenn auf einem Dach regelmäßig Arbeiten (Dachwartung/ Solaranlagen-/ Belüftungsanlagen-Inspektionen/ Gründach-Pflege) ausgeführt werden, müssen diese Verkehrswege sicher gestaltet werden. Die Verkehrswege-Sicherungspflicht obliegt dem Eigentümer. Im Schadenfall steht er in der Haftung.

Abzusichern sind hierbei sämtliche absturzgefährdeten Bereiche. Ein solcher Bereich ist mit einer Entfernung von < 2 m zu einer Absturzkante definiert. Absturzkanten sind beispielsweise Dachränder, Lichtkuppeln, RWAs und Lichtbänder.

Das Prinzip der Absturzsicherungsplanung:

  1. Vermeiden: Durch Kollektivschutz z.B. durch Umwehrungen und Geländer.
  2. Rückhalten: Durch Persönliche Schutzausrüstung, die den Benutzer davon abhält Bereiche mit Absturzgefahr zu erreichen.
  3. Auffangen: Durch persönliche Schutzausrüstung, die den Stürzenden auffängt.

Hieraus ergeben sich folgende Möglichkeiten zur Absturzsicherung

kollektivschutz
Kollektivschutz
abs-seilsystem
Seilsysteme
einzelanschlagpunkt
Einzelanschlagpunkte
durchdringungsfreier-anschlagpunkt-verschweisst
Durchdringungsfreier Einzelanschlagpunkt verschweißt
durchdringungsfreier-einzelanschlagpunkt-auflast
Durchdringungsfreier Einzelanschlagpunkt mit Auflast
steildach-einzelanschlagpunkt
Steildach Einzelanschlagpunkt